Der Test

Der Antikörpertest in unseren Räumlichkeiten in Stuttgart ermittelt mit 99,2 % Genauigkeit, ob eine Person Antikörper gegen das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) gebildet hat oder nicht. Bei Personen mit Antikörpern wird davon ausgegangen, dass diese eine Corona-Infektion hinter sich haben und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit immun sind.

 

Bei einer Infektion bildet der Körper als Immunantwort Antikörper gegen den Erreger SARS-CoV-2. Die sogenannten IgG-Antikörper sind ab 2 bis 3 Wochen nach der Infektion im Blut nachweisbar.

 

Der von uns verwendete ELISA-Test detektiert ausschließlich IgG-Antikörper gegen die S1-Domäne (RBD) des Spike-Proteins. Damit erhalten wir bestmögliche Spezifität auf das neuartige Corona-Cirus (SARS-CoV-2).

 

Bereits durchlaufene Erkrankungen können so erkannt werden – auch solche, die symptomlos und damit unbemerkt verlaufen sind. Die Zahl tatsächlicher Infektionen ist deutlich höher als die Zahl gemeldeter Infektionen. Damit ist der Antikörpertest auch aus epidemiologischer Perspektive relevant.

Das Team

Wir arbeiten stets an verschiedenen Projekten – zusammen mit dem medizinischen Dienst RettMedic und dem humangenetischen Diagnostik-Labor CeGaT GmbH in Tübingen, hat das Stuttgarter Unternehmen WeWant GmbH diese Testmöglichkeit auf die Beine gestellt, um Ihnen mehr Sicherheit und Gewissheit zu geben.

Die Motivation

Unsere Arbeit ist unsere Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden neuen Tag. Sie bringt uns dazu, Herausforderung als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen. Mit den Einnahmen aus den Tests unterstützen wir nicht nur das Stuttgarter Zentrum, sondern spenden EUR 1,- pro Test an die Bürgerstiftung Stuttgart

Was passiert mit meinen Daten

Das Team von Antikörpertest Stuttgart erhebt Ihre Daten (Name, Geburtsdatum, Adresse) über das Tool des Labors ausschließlich zum Zweck, den Befund zuzuordnen und entsprechend per Post zu versenden. Wir haben keinen Einblick, in die Testergebnisse und keinen weiteren Zugriff auf Ihre Daten.


Was muss ich beachten?

Sollten Sie aktuell akute Symptome einer bestehenden Corona-Infektion zeigen (Fieber, trockener Husten etc.) dürfen Sie sich nicht testen lassen. Bitte wenden Sie sich in diesem Falle an Ihren Hausarzt. Wir messen an unserem Eingang des Testzentrums in der Büchsenstraße 20 in Stuttgart Ihre Körpertemperatur mittels Laser, und bitten um Verständnis, wenn wir Sie bei erhöhter Temperatur wieder nach Hause schicken müssen. In unseren Räumlichkeiten zur Blutabnahme herrscht Schutzmaskenpflicht und die aktuelle Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern. Wir lassen immer nur maximal 5 Personen gleichzeitig in unser Gebäude. Größere Gruppen sollten per E-Mail vorher angekündigt werden und werden durch einen separaten Eingang geführt.


Wer kann den Test machen?

Wir testen alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 14. Lebensjahr, bis zum 18. Lebensjahr nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten.

Wann kann ich den Test machen?

Der Test kann grundsätzlich immer und wiederholt durchgeführt werden. Er erfolgt über den Nachweis von IgG-Antikörpern. Diese werden nach Kontakt mit dem Virus gebildet und sind in der Regel nach 14 Tagen im Blut nachweisbar. Wir empfehlen daher, den Test frühestens 2 bis 3 Wochen nach Symptombeginn durchführen zu lassen. Sollten Sie keine Symptome gehabt haben, kann ein Test dennoch sinnvoll sein, da eine COVID-19-Erkrankung auch symptomlos ablaufen kann.

Wie lange dauert der Test und wie erfahre ich das Ergebnis?

Die Durchführung des Tests benötigt in der Regel 1 bis 3 Tage ab Probeneingang. Sie erhalten den Befund per Post. Derzeit kommt es aufgrund Verzögerungen bei der Post zu längeren Laufzeiten bis zu 5 Tagen.

Kann das Testergebnis falsch sein?

In seltenen Fällen kann es zu einem falschen Testergebnis kommen. Wir haben bei der Testauswahl darauf geachtet, den Test mit der höchsten Zuverlässigkeit zu verwenden.

Wie läuft der Test in in Stuttgart ab?

1. Wir erfassen im Auftrag der Firma CeGaT GmbH Name, Geburtsdatum und Adresse über das Portal des Labors.

2. Die Blutabnahme erfolgt über das medizinische Fachpersonal der Firma RettMedic.

3. Das Blut wird in eindeutig identifizierbaren und barcodierten Röhrchen je Person gesammelt.

4. Am Ende jedes Tages werden die Blutproben direkt ins Labor gebracht.

5. Die CeGaT führt den Test durch und versendet den Befund innerhalb von ca. 1 bis 5 Tagen nach Probeneingang an Ihre Postadresse.

Wieviel kostet der Test und wie kann ich bezahlen?

Der Test ist für Selbstzahler (keine Krankenkassenleistung) und kostet 45 Euro. Wir bitten Sie bargeldlos vor Ort mit EC- oder Kreditkarte zu bezahlen. 

Was passiert mit den Testergebnissen?

Die Tests werden anonymisiert durchgeführt. Ihre persönlichen Daten werden nur zum Versand des Testergebnisses gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Wie kann ich mit größeren Gruppen einen Test erhalten?

Gerne können Sie für größere Gruppen ab 15 Personen einen Termin vereinbaren, der auch alle hygienetechnischen Voraussetzungen erfüllt. Bitte kontaktieren Sie uns dafür telefonisch unter 0711230800200